Skip navigation

Tag Archives: Wandern

…in Anlehnung an das deutsche Sommermärchen verbrachten wir unseren Sommerurlaub in Deutschland. Zuviel gibt es noch zu entdecken ohne das Land verlassen zu müssen. Zunächst verbrachten wir 6 wunderbare Tage am Rand der Schwäbischen Alb im Oberen Donautal bei Hausen im Tal. Danach ging es für 4 Tage nach Litzelstetten in der Nähe von Konstanz am Bodensee. Die nächste Station wählten wir spontan nach dem Wetter und hatten Glück (sowohl mit dem Wetter als auch mit dem Ort). Das Mittelrheintal bei Bacharach im Welterbe Mittelrhein war unser (herrlicher) Platz für 5 Tage. Danach ein kurzer Abstecher zu meiner Schwester nach Dreieich und anschließend nach Wiesbaden zum David Gilmour Konzert. Bilder von Rhein- und Donautal gibts im Album.

20160713-160148-13087

Eine Woche in Monschau. Die Hausmeisterwohnung der alten Turnhalle war unser Ausgangspunkt. Das Haus steht direkt an der Rur. In den Hochlagen des Hohen Venn herrschte noch Winter, in der Eifel nicht mehr so ganz. Mehr Bilder im  Album.

im Hohen Venn

4 Tage ging es bei Kaiserwetter um den Königssee. Hütten und Strecken waren sehr abwechslungsreich. Von der Wasseralm mit Plumpsklo und ohne fließend Wasser bis zu einer der größten Hütten der Alpen dem Kärlingerhaus. Bilder wie immer im Album.

Watzmann

Der Darßer Ort ist ein wirklich besonderer Ort. Hier gibt es Windflüchter, Seeadler, Moore, Leuchttürme und einen der 20 schönsten Strände der Welt.