Skip navigation

Der Weg von Reine auf den Reinebringen ist das Steilste was ich je gewandert bin. Und er ist nicht nur steil sondern auf wahnsinng rutschig. Auf 750 Metern werden knapp 450 Höhenmeter überwunden. Das Panorama ist eines der Großartigsten unsers Planeten. Zur Nordseite blickt man entlang der Lofotenwand über Reine hinweg, gen Süden schweift der Blick bis nach A (der Ort mit dem kürzesten Ortsnamen der Welt). Wer hier noch Luft hat kann die Wanderung beliebig verlängern – mir hats Masse gereicht.